Zerstörer-Bayern-Oldies. Die Seite der Bayernfahrer von 1965 bis 1994

Treffen 2015

14.1.2016
Sehr geehrter Herr Au, sehr geehrte Kameraden,
 
auf diesem Weg möchte ich Ihnen zuerst ein gutes neues Jahr wünschen, in dass Sie und Ihre Angehörigen hoffentlich gut „reingerutscht“ sind. 
Auch möchte ich Dank für Ihren Besuch im Dezember sagen, mit dem Sie als Z-BAYERN-Fahrer Ihre Verbundenheit mit unserem Schiff ausdrücken. Dabei haben Sie uns neben weiteren Aufmerksamkeiten auch eine Spende für das SOS Kinderdorf am Ammersee zukommen lassen. Da ich im Dezember noch Gelegenheit hatte, dass Kinderheim zu besuchen, möchte ich hier zumindest kurz berichten. 
Der Stv. Leiter der Einrichtung, Herr Rublack, hat mich und meine Frau an besagtem Samstag hervorragend betreut und in die Grundzüge des Kinderdorfes eingewiesen. Auch der Vertreter der Staatskanzlei war dabei anwesend. 
Im Rahmen meines Besuchs habe ich einen sehr guten Eindruck vom Kinderheim gewonnen. Insbesondere hat mich gefreut, dass uns Herr Rublack versicherte, dass neben der finanziellen Unterstützung durch das Schiff auch der ideelle Wert des Schiffes für die Kinder sehr groß sei. Sie sehen die BAYERN als Ihr Schiff und freuen sich sehr auf die weitere Zusammenarbeit, insbesondere aber auf die Möglichkeit, des Schiff von Zeit zu Zeit mit einer Gruppe zu besuchen. 
Ich habe der Einrichtung einen Teil Ihrer Spende übermittelt. Wie im persönlichen Gespräch angedeutet, habe ich aber auch einen Teil zurückgehalten, um den nächsten Besuch der Kinder im Norden angemessen unterstützen zu können.   
Nach der Führung durch die Einrichtung, die in Teilen von 2 Kindern des Kinderdorfes durchgeführt wurde, haben wir noch einige Fotos machen können. Diese habe ich angehängt. 
Somit bleibt mir nur, Ihnen einen guten Start in das neue Jahr zu wünschen. Über die weiteren Entwicklungen halten wir Sie auf dem Laufenden. 
Mit herzlichem Gruß 
Markus Brüggemeier 
Markus Brüggemeier 
Fregattenkapitän
Kommandant 
FGS BAYERN







18.12.2015



Zu einem kurzen Besuch der Fregatte Bayern trafen sich einige Kameraden des Zerstörers Bayern. Anlass war "die Nachlese" des Jubiläums im Juli diesen Jahres "50 Jahre Indienststellung D-183 "Bayern" mit 180 Gästen im Gorch-Fock-Haus.

Fünf "Z Bayern Oldies", die während der 28 Jahre dauernden Einsatzzeit des Schiffes einmal Besatzungsmitglieder waren, kamen kurz vor Weihnachten noch einmal mit Geschenken in den Marinestützpunkt nach Wilhelmshaven. Natürlich auch, um den neuen Kommandanten und neuen 1.O kennen zu lernen und die Verbundenheit zur Crew der Fregatte Bayern zu zeigen.

Trotz eines sehr vollen Terminkalenders nahm sich FKpt Brüggemeier gut 1,5 Stunden Zeit, um sich mit den Alterskameraden zu unterhalten. In gemütlicher Atmosphäre in der Offiziersmesse interessierte er sich für den jeweiligen Werdegang der Kameraden und erzählte auch einiges aus seiner Marinezeit seit 1991.

Am Ende dieser Vorstellungsrunde hatten die Oldies dann noch die erfreuliche Aufgabe, Spenden zu Übergeben.

Durch vorausschauende Planung der Feierlichkeiten schafften es die Organisatoren wieder, einen Überschuss zu erwirtschaften und durch Spenden der Kameraden kamen so 1100,00 € zusammen. Traditionell kommt dieser z.B. dem SOS Kinderheim "DIEßEN" in Bayern zu Gute.

Im Rahmen des Jubiläumswochenendes wurden mit Unterstützung von Heinz Bruns vom "Freundeskreis der Fregatte Bayern" Schiffsbesichtigungen für die Oldies ermöglicht. Diese Besichtigungen wurden von der Crew mit soviel Enthusiasmus und Engagement durchgeführt, dass sich einige Alterskameraden spontan entschlossen, zusätzlich noch explizit für die Crew der Bayern zu sammeln. Hierbei kamen auch noch einmal 200 Euro zusammen.

Auch diese Spende kam sehr gut an. Nach dem obligatorischen Foto musste der Käpt'n dann direkt zu einem weiteren Termin an diesem Tag und verabschiedete die Oldies mit grüßen an die Kameraden des Z Bayern.


3.12.2015
Hallo Kameraden,
möchte euch mitteilen das die Spendenübergabe an die Fregatte Bayern am 2.12.2015 um 14°° Uhr in der Offiziersmesse statt gefunden hat. Mehr darüber in den nächsten Tagen.
Bilder sind in der Galerie eingesetzt.


Ich hatte einem Kameraden ein Buch versprochen weiß aber nicht mehr wem. Er möge sich doch über E-Mail: leder.gerd@googlemail.com bei mir melden

3.9.2015
Unter Treffen 2015 ist eine neue Unterseite "DVD-Angebot" eingestellt.

2.9.2015
In Treffen 2015 ist der Untermenüpunkt "Abrechnung Treffen 2015" eingesetzt worden.

1.9.2015
In der Galerie sind neue Bilder von Günter Bossen eingesetzt. T-Shirt mit Zerstörer Bayern drauf. Fotodruck

9.8.2015
In der Galerie sind neue Bilder von Fritz Mattes eingestellt

7.8.2015
Herzlichen Dank geht an Peter Meyer der uns diese Filme zur Verfügung gestellt hat.
In Treffen 2015 ist ein Untermenüpunkt "Filme Treffen 2015" eingefügt. Darin sind die Begrüßungsrede von Günter Hurst und die Ansprache von Edzard von Wiarda sowie der Vortrag von Wolfgang Brandt enthalten.

5.8.2015
In der Galerie sind neue Bilder eingefügt von Uwe Müller

5.8.2015
In Treffen 2015 ist eine neue Unterseite eingefügt: Broschüren, Mützen und Spenden für das SOS-Kinderdorf Diessen.

3.8.2015
Diese Spendenbox wird der "Fregatte Bayern" demnächst übergeben, für das SOS-Kinderdorf in Dießen, wenn die Endabrechnung des Treffens fertig gestellt ist

27.7.2015
Die Nachlese ist unter Treffen 2015 eingestellt

25.7.2015
Unter Treffen 2015 ist der Zeitungsartikel vom Treffen 2015 eingestellt
In der Galerie sind neue Bilder eingefügt bei Treffen 2015 Bossen. Sehenswert.

22.7.2015
Die ersten Bilder sind in der Galerie eingesetzt

10.7.2015
Für den "NORDWiND" -Törn am Samstag den 18.7. sind 3 Plätze frei
Für den "NORDWIND" -Törn am Sonntag den 19.7. sind 2 Plätze frei

7.7.2015
Beide Listen unter "NORDWIND" sind umgebaut und jetzt alphabetisch nach Namen geordnet

6.7.2015
Es ist jetzt klar: Die "Fregatte Bayern" kann am Samstag
(Uhrzeit ) besichtigt werden.

4.7.2015
So wie es im Moment aussieht kann am Samstag die "Fregatte Bayern" besichtigt werden. Nähere Infos folgen.

Der Langzeit-Wetterbericht für Whv ist für unser Treffen optimal.
Freitag, leicht bewölkt ohne Regen bei 17°
Samstag, sonnig bei 23°
Sonntag, lassen wir uns überraschen

18.6.2015

Hallo Kameraden, 

Bald ist es soweit.

Wilhelmshaven! „Zerstörer Bayerns“ Besatzung kommt zum Treffen ! 

Damit wir uns alle gerne an das Treffen erinnern können, müssen wir einige Punkte ansprechen . 

Freitag ab 12 Uhr ist Einlaufen auf der Arkona mit entsprechender Flüssigkeitsaufnahme. 

Begrüssung und Einlass im Gorch–Fock–Haus ist ab 18 Uhr.

Sitzplätze sollten bis 18.45 Uhr eingenommen werden.

Freie Platzwahl !!!! 

Im Foyer werden 5 Stehtische mit Schildern der Fahrenszeiten aufgestellt.

Hier können sich Kameraden aus der gleichen Fahrenszeit wiedertreffen. 

Als Eintrittskarten werden Namensschilder ausgehändigt.

Diese sollten an allen Tagen getragen werden! 

Zum Segeltörn:

Für die Kameraden die den Segeltörn auf der Nordwind gebucht haben und auf der Arkona „poofen“ gibt es das Frühstück Samstag und Sonntag schon um 7.15 Uhr.

Auf der Nordwind müssen wir bis spätestens um 8.30 Uhr wegen der Schleusung eingeschifft haben. 

Zum Grillen an Oberdeck:

Wegen der Ruhe der Nachbarn ist das Feiern an Oberdeck nur bis 22.00 Uhr genehmigt.

Auf dem Oberdeck gibt es nur Flaschenbier.

Unser Fest kann ja unten im Werner-Brune-Deck mit gezapften Bierchen Open End weitergehen.

Es gibt keine Beschränkung der Getränke auf der Arkona 

Wir, das „Orgateam“, wünschen nun Allen eine gute Anreise und viel Freude mit den Kameraden. 

Wir freuen uns schon auf Euch. 

Rüdiger Bernoteit

Günter Hurst

Hermann Weber

Wolfgang Heimann

Gerd Leder  

PS.: Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.


17.6.2015
Der Countdown zum Bayernfahrertreffen läuft auf dieser Seite:
http://www.z-bayern.de/index.php?l=1  SUPER LARS STAWENOW

15.6.2015
Durch Absage eines Kameraden ist auf der Arkona eine Koje frei geworden.
Für den Törn am Sonntag sind drei Plätze auf der NORDWIND frei. Wer will denn noch mit?

9.6.2015 
Bericht über das zerstörer-Bayern-Treffen
http://www.deutscher-marinebund.de/akt_dmb.php?hash=915f16b877bf15c68ea6ac434d89d105&mnid=1509&page

28.5.2015
Für den Sonntagstörn am 19.7.2015 mit der NORDWIND sind 2 Plätze frei geworden. Wer mit möchte bitte bei mir melden.

20.5.2015
In Treffen ist eine neue Untergruppe  eingesetzt: "Suche-Biete Mitfahrgelegenheit" zum Treffen in Wilhelmshaven.

12.5.2015
Günter Bossen hat heute die Nachricht gegeben dass am 18.7. das 15. Große Labskausessen in Whv statt findet.

13.4.2015
Nach Absage eines Kameraden ist eine Koje auf der ARKONA frei geworden. Wer diese haben möchte bitte bei mir melden. Wieder belegt

9.4.2015
Es besteht die Möglichkeit einen Törn auf der Nordwind am Sonntag zu ergattern.  Wer möchte melde sich bitte bei mir. Wieder vergeben

9.4.2015
Die Listen sind gerade an alle teilnehmenden Kameraden zum Treffen in 2015 per Mail versand worden. Sollte einer keine Mail erhalten haben bitte ich um Mitteilung.
Per Brief gehen übermorgen die Listen raus, dauert etwas länger.

30.03.2015
Noch 35 Stunden dann läuft die Anmeldefrist für das Treffen im Juli 2015 aus und nichts geht mehr.

19.3.2015
Wieder ein Platz auf der Nordwind frei geworden, nachgerückt ist Stefan Gyimesi

5.3.2015
Am Samstag ist ein Platz auf der Nordwind frei geworden, nachgerückt ist Ladislaus Gyimesi

15.2.2015
Arkona ist wieder vollkommen ausgebucht

23.1.2015
Heute Post von unserem Kameraden und Smut auf der Bayern, Bernhard Hellmuth (81-84) erhalten. Er ist 1. Vorsitzender der MK Horumersiel ( http://www.marinekameradschaft-horumersiel.de/ ).
Bernhard hat angeboten, im Vereinsheim, dem KW 19, einen Besuch zu machen. Es bietet sich natürlich der Samstag dafür am besten an.
Da vorher eine Anmeldung getätigt werden muß (Besichtigungszeiten siehe HP) bitte ich alle interessierten Kameraden die sich schon zu dem Treffen angemeldet haben mir in einer Mail (KW 19 - ja) ihr Interesse daran mit zu teilen.
Alle die sich noch anmelden und auch nach Horumersiel möchten, bitte Vermerk (KW 19 - ja) auf dem Anmeldeformular noch mit eintragen.

10.1.2015
Diese Info ist für die Kameraden, die an dem Törn auf der NORDWIND am Samstag den 18.7. und Sonntag den 19.7.2015 teilnehmen.
Um 8:30 heißt es am Liegeplatz im Marinemuseum "Leinen los" auf der NORDWIND, bis dahin müssen alle Kameraden auf der NORDWIND eingecheckt haben denn um 9:00 muß die Seeschleuse genommen werden.
Rückankunft am Liegeplatz im Marinemuseum ist gegen ca. 16:30 Uhr.

9.1.2015
Auf der Arkona sind in der Kammer Bremen 2 Kojenplätze frei geworden

2.1.2015
An alle Kameraden: Anmeldeschluss für das Treffen vom 17.7. bis 19.7.2015 ist der 31.3.2015.
Bis ende April 2015 erhalten alle gemeldeten Teilnehmer die Höhe des zu zahlenden Betrages sowie auch die Überweisungsdaten. Mit Eingang des Betrages auf das Konto ist die Teilnahme verbindlich gebucht.


30.12.2014
Der Sonntagstörn mit der "Nordwind" ist ausgebucht

11.12.2014
Für den Sonntagstörn mit der Nordwind sind nur noch 2 Plätze frei

29.10.2014
Für weitere Unterkünfte bitte hier nachsehen
http://www.gruppenunterkuenfte.de/Heimboot-Steinbock__i453.html

22.10.2014
Wer von den Kameraden noch eine Unterkunft sucht!
Doppelzimmer mit Frühstück 68,00 €
Einzelzimmer mit Frühstück 35,00 €
HP: www.gorch-fock-haus.de
E-Mail: info@gorch-fock-haus.de

7.8.2014 Unterkunft "ARKONA" ist voll ausgebucht


27.7.2014
Die Buchung des Tagestörn mit der "NORDWIND" kann ab jetzt nur für den Sonntag noch gebucht werden.

7.4.2014
Anmeldeformular für die Bayernoldies

Anmeldeformular für die Seebären ab 1970


4.4.2014
Hallo
Kameraden,
die Vorbereitung zum Treffen in 2015 läuft jetzt langsam an. Der Termin ist vom 17.7. bis 19.7.2015.
 
  • Vorgesehen ist
         am Freitag den 17.7.2015 ein geselliges Zusammensein ab 18°° Uhr im Gorch-Fock-Haus
         (www.gorch-fock-haus.de) mit Buffet. 

Wer nicht auf der Arkona pofen möchte sorgt für seine Unterkunft selber.
 
Für Samstag den 18.7.2015 (schon ausgebucht) und Sonntag den 19.7.2014 bieten wir einen Tagestörn mit dem Segelschulboot
„Nordwind“ an. Exklusive Tages-Charter für bis zu 35 Personen, Charterpreis pro
Tag (mindestens 7 Stunden) 700,00 EUR. (http://www.marinemuseum.de/index.php?id=78).
Bei 35 Personen kostet es pro Person also 20,00 Euro, bei weniger Anmeldungen
kostet es entsprechend mehr. Angeboten wird auch auf der Fahrt ein Imbiss und
Getränke gegen Bezahlung. (Preiswert) 

Bei diesem Schreiben geht es um eine Vorabinformation an Euch. Den genauen Ablauf des
Treffens wie auch die genauen Kosten werden wir natürlich erst bekannt geben
können wenn wir wissen wieviel Kameraden teilnehmen.

 
Ausklang des Treffens am 18.7.2015 ab 19°° auf der Arkona im Werner-Brune-Deck.

Mit
kameradschaftlichen Grüßen
Rüdiger und Gerd
 
Auf eigene Faust zu erkunden:
Marinemuseum: http://www.marinemuseum.de/index.php?id=1
Aquarium Wilhelmshaven: www.aquarium-wilhelmshaven.de
Küstenmuseum: www.kuestenmuseum.de
Schifffahrt mit der Reederei Warrings: www.reederei-warrings.de
Besuch in der Kogge: http://www.zur-kogge.com/